Natürliche Ressourcen schonen

Der Anbau nachhaltiger Baumwolle verbraucht weniger Düngemittel, Pflanzenschutzmittel und Wasser. Dies schont die natürlichen Ressourcen und die Gesundheit der Menschen, die unsere Baumwolle anbauen.

Cotton Made in AfricaKonkret setzen wir auf Baumwolle der Initiative Cotton made in Africa und Bio-Baumwolle. Beide Ansätze fördern den nachhaltigen Baumwollanbau. Dies jedoch mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Während beim Anbau von Bio-Baumwolle insbesondere auf die Umwelt geachtet wird, legt die Initiative Cotton made in Africa den Schwerpunkt auf die humanitäre Hilfe.

Insbesondere auf die Verbesserung der Lebensbedingungen der Bauern und ihrer Familien in Afrika. Durch Schulungen erlernen die Bauern effizientere und umweltschonendere Anbaumethoden und profitieren dadurch von höheren Erträgen. Erzielte Überschüsse der Initiative werden in Sozialprojekte, unter anderem in die schulische Infrastruktur in den Anbauländern, investiert.